Systemische Beratung und Systemisches Coaching

Systemisches Coaching und Systemische Beratung/Therapie, können relativ schnell Möglichkeitsräume eröffnen durch schaffen von Weite im Denken und Fühlen. Dadurch können neue Handlungsspielräume entstehen, neue Sichtweisen können eingenommen werden, die uns zu Lösungen führen an die wir noch nicht gedacht haben. Ich arbeite lösungsorientiert und ressourcenorientiert. Hierbei ist mir eine wertschätzende Haltung ebenso wichtig wie eine transparent-klare Kommunikation in einem vertrauensvollen und geschützten Rahmen. Dem Prozess vertrauen ist ebenso ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeit, denn der Prozess geht der Lösung immer voraus und ist deshalb unverzichtbar, sowohl in der Systemischen Beratung, im Coaching und allen Therapiemethoden.

Systemische Beratung

Mögliche Themen:

*Inneres Kind und andere Teilpersönlichkeiten

*Stress im Beruf/Stress privat

*Entscheidungsschwierigkeiten

*Ängste

*Selbstwert und Selbstliebe

*Beziehungsthemen

*Zweifel und Unsicherheiten

*Traumata (ohne Gewalterfahrung)

Ich arbeite neben Gesprächsführung auch mit kreativen Methoden wie Gestalttherapie, Somatic Experiences nach Peter Levine als körperorientierte Methode, „Dämonen-„fütterung nach Tsultrim Alione bzw. Machig Labdrön, Aufstellung mit Systembrett. Des Weiteren beziehe ich gerne den kinesiologischen Test mit ein wenn es passt.

Erweiternd arbeite ich mit dem indianischen Medizinrad nach Chief Sunbear und Chief Blackbear.

Inmitten der Schwierigkeiten liegt die Möglichkeit.

(Albert Einstein)


Coaching

Beim Coaching geht es vorwiegend um:

Reflektion , Ist-Standortbestimmung, Ressourcen-und Stärken-Sammlung, Ziele finden und definieren, Klarheit finden, Entscheidungshilfe, Begleitung im Entwicklungsprozess , „Motivationsspritze“ und anderes

Coaching ist für alle geeignet, die sich mit sich selbst auseinandersetzen wollen, mit ihren Ressourcen, Stärken, Möglichkeiten und Klarheit finden möchten. Ziele finden und definieren, bilden den Fokus für das Coaching.

Systemisches Coaching Themen:

-Standortanalyse – wo stehe ich gerade?

-Ressourcen und Stärken erkennen und nutzen

-Klarheit gewinnen und Entscheidungen fällen können

-Unterstützung bei Mobbing und Straining

-Stressmanagement und Entspannung

*Für Fachpersonal von sozialen Einrichtungen (z.B. Erzieher*Innen/Jugend-und Heimerzieher*Innen, Sozialpädagog*Innen, Sozialarbeiter*Innen)

Themenmöglichkeiten:

-Umgang im und mit dem Team

-Fallbesprechung im Einzelnen

-Stärkung der eigenen Ressourcen und der eigenen Position

-Entscheidungsschwierigkeiten

und sonstiges hier nicht genanntes

*Für Jugendliche:

Themenschwerpunkte:

-Unterstützung bei der Berufsfindung (Was will ich eigentlich und was kann ich?

-Unterstützung bei der Ausbildungssuche (Wo finde ich Ausbildungsstellen? Informationen für die Stellenakquise)

-Bewerbungstraining (Wie schreibe ich einen aktuellen und guten Lebenlauf ? Wie schreibe ich ein Bewerbungsanschreiben das gut ankommt?)

-Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

-Begleitung während der Ausbildung (Kommunikation mit Chefs, Kollegen, sonstige Ausbildungsprobleme vermeiden oder lösen, Unterstützung bei Ausbildungsabbruch )

Cookie Consent mit Real Cookie Banner